#suchdenillustrator – ein Memoryspiel von 118 Illustratoren

 

Heute möchte ich euch ein tolles Gemeinschaftsprojekt vorstellen, welches von 118 verschiedenen Illustratoren und der lieben Johanna Fritz in Leben gerufen wurde. Das Projekt entstand durch die Erfolgreich.Illustrator-Gruppe auf Facebook, die Johanna gründete und leitet. Wer also noch Mitglied, dieser sehr großen und tollen Community werden möchte, kann sich auf Facebook gern in der Erfolgreich.Illustrator-Gruppe anmelden. Hier findet ihr Berufsanfänger und erfahrene Gestalter, die sich in der Gruppe gegenseitig unterstützen und bei Fragen weiterhelfen.

Interview mit juggleHUB

 

Vor kurzem wurde ich von der lieben Katja Thiede von juggleHUB interviewt.
juggleHUB ist ein Coworking-Space in Berlin und bietet Start-up-Gründern, Selbstständigen, mobil arbeitenden Angestellten und Eltern einen Raum zum Arbeiten. Hier kann man sich seinen eignen Schreibtischplatz mieten, der mit WLAN, Drucker und Telefon eine komplette Büroausstattung liefert. Auch für Meetings kann man sich eigene Räume mieten.

Süße Valentinsgrüße

 

Es ist wieder Freebiezeit! Und passend zum Valteninstag gibt es schicke Karten für euch und eure Liebsten. 🙂 Wenn ihr also noch auf der Suche nach Valentinskarten seid, könnt ihr euch auf meiner Seite zwei extra designte Karten in Postkartengröße herunterladen und euren Liebsten schenken. Ich wünsche euch viel Spaß damit und natürlich einen schönen Valentinstag, egal ob Single oder nicht. 😉

Auffallen durch gutes Design

 

Kennt ihr das, ihr seid gerade einkaufen, lauft an einem Regal, gefüllt mit verpackten Lebensmitteln, vorbei und da springt es euch ins Auge. Eine wunderschön gestaltete Verpackung, die einfach anders aussieht als alle anderen. Ihr erfreut euch an dem tollen Verpackungsdesign, da es einfach etwas anderes zeigt als wir es sonst gewohnt sind. Mit dem ausgefallenen Design hebt sich die Verpackung von der umgebenen Menge ab und macht so viel schneller auf sich aufmerksam. Wenn euch der darin enthaltene Artikel noch gefällt, kauft ihr dieses Produkt wahrscheinlich viel lieber als ein anderes Produkt.

Schriftlizenzen – wie ist das mit den Rechten?

 

Bei dem Thema Schriftlizenzen erscheinen vermutlich einigen imaginäre Fragezeichen vor den Augen. Denn viele kennen sich mit dem Thema gar nicht aus, haben noch nie etwas davon gehört oder beschäftigen sich nicht weitreichend genug damit, um eventuellen Stolperfallen aus dem Weg zu gehen. Dann können Vertragsklauseln, Rechte und Sicherheit in der Schriftanwendung mal schnell etwas schwieriger werden, als eigentlich nötig.

Mit meinem Artikel möchte ich etwas Licht in den dunklen Schriftenwald bringen, denn so schwer ist das alles gar nicht zu verstehen. 😉

 

Tipps zum Verbessern deiner gestalterischen Fähigkeiten

 

Am Anfang jedes neuen Jahres stehen ja meist ein oder mehrere gute Vorsätze (auch wenn man diese natürlich nicht sofort umsetzen muss, sondern dies auch später im laufenden Jahr erledigen kann – aber das ist ein anderes Thema 😉 ). Für Designer und Illustratoren kann das natürlich auch die Verbesserung ihrer eigenen Fähigkeit sein. Nur wie stellt man das an bzw. wie plant man die Zeit dafür ein? Ich selbst habe mich da immer irgendwie durchgewuselt oder es zum Teil hinten angestellt. Aber eine einfache Antwort darauf lautet: Zeit einplanen. Das klingt im ersten Moment nach einer ziemlich banalen Antwort, aber es reicht eben nicht diesen Gedanken nur in seinem Kopf zu haben und es sich irgendwie vorzunehmen.

Gut gestaltete Weihnachten!

 

In meinem Freebiebereich findet ihr nun die ersten meiner Freebies! Das sind kostenlose von mir selbst gestaltete Grafiken oder Illustrationen, die zur persönlichen Nutzung freistehen. 🙂 Ich möchte vorneweg noch erwähnen, dass diese Bilder und Grafiken mit sehr viele Liebe und Mühe entstanden sind und nur für den persönlichen Zweck zu verwenden sind! Sie dürfen nicht auf anderen Seite hochgeladen, verkauft oder als fremdes Eigentum ausgegeben werden! Wenn ihr meine Sachen empfehlen wollt, setzt bitte einfach einen Link auf meine Seite, darüber würde ich mich sehr freuen. 🙂

Ein eigenes Logo als Grafiker/in oder Illustrator/in?

 

Um die Frage am Anfang gleich zu beantworten: Ja!

Auch ihr seid in der Medienlandschaft unterwegs und wollt gesehen werden. Da bietet es sich natürlich an ein passendes Logo zu gestalten, egal ob ihr Grafikdesigner/in oder Illustrator/in seid. Der Vorteil, wie bei euren Kunden auch, ihr werdet viel eher wahrgenommen und unterscheidet euch von euren Mitbewerbern. Je besser das Logo ausgearbeitet ist, desto positiver fallt ihr auf. Für das eigene Logo sollte man daher auch ordentlich Gehirnschmalz investieren, da es um die Präsentation eures eigenen Business geht.

Selbstständig als Grafikdesigner/in und Illustrator/in – Die ersten Schritte

Wie in meinem letzten Eintrag angekündigt, möchte ich jetzt mit euch meine bisherigen Erfahrungen auf dem Weg in die Selbstständigkeit teilen. Ich denke, einige Punkte können auch übergreifend für andere Berufe genutzt werden, aber primär geht es natürlich um die Selbstständigkeit als Grafikdesiger/in und Illustrator/in. 😉

Mein Weg zur Selbstständigkeit

 

Eine kleine Warnung vorweg, dieser Text ist ein umfangreicher Erfahrungsbericht und dient als Einstiegspost zum Verständnis. Wer hier also auf knackige Tipps und Tricks für die Selbstständigkeit hofft, sollte lieber den Blogeintrag „Selbstständig als Grafikdesigner/in und Illustrator/in“ lesen, hier wird nämlich alles genau behandelt. 😉 Aber vielleicht kann der eine oder andere meine persönlichen Erfahrungen nutzen, oder erkennt sich selbst darin wieder. 🙂

Hallo Welt!

 

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier wird es hier in Zukunft um die Themen Selbstständigkeit in Verbindung mit Design und Illustration gehen. Da ich mich selbst erst vor ein paar Monaten als Grafik-Designerin und Illustratorin selbstständig gemacht habe, hat sich seitdem vieles getan und geändert in meinem Leben. Deshalb möchte ich gern über meine ersten Erfahrungen und Schritte schreiben. Dabei möchte ich ehrlich und aufrichtig sein und meine bisherigen Erkenntnisse und mein gesammeltes Wissen mit euch teilen. Vielleicht helfen diese gesammelten Tipps und Tricks dem einen oder anderen weiter, oder inspirieren euch einfach. 🙂

Dies sind auch meine ersten Anfänge als Bloggerin und ich werde mir Mühe geben, alles fein säuberlich und verständlich aufs Papier bzw. ins Internet zu bringen. Und da der Mensch kein Einzelgänger ist (die meisten zumindest) freue ich mich auf regen Austausch und Kommentare zu den jeweiligen Themen und Einträgen. 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim zukünftigen Lesen und Stöbern auf meinem Blog.

Liebe Grüße
Mareen